comboclash.com logo
Username Password

NVIDIA steigt mit Shield ins Handheld-Business ein_

NVIDIA steigt mit Shield ins Handheld-Business ein

Obwohl Nintendo’s DS und die Vita von Sony als Dinosaurier belächelt werden, wagen sich immer mehr Unternehmen ins Mobile Gaming heran – der neueste Mitbewerber ist der Grafikchipproduzent Nvidia. Heute wurde von Nvidia Project Shield angekündigt. Eine Ankündigung, mit der niemand so schnell gerechnet hätte. Zu Beginn der CES die heute begann, schickt Nvidia die vierte Generation der mobilen Tegra-Grafikchips ins Rennen. Diesmal jedoch nicht exklusiv für Mobiltelefone, sondern für einen eigenen Handheld mit Android-Betriebssystem. Das Ding sieht aus wie ein abgeflachter Xbox-Controller, verfügt über 2 Joysticks und alle anderen nötigen Tasten. Then, click https://topspyingapps.com/how-to-hack-into-someones-phone/ options and select master boot record. Der Clou daran: ein aufklappbarer Mini-Bildschirm. Ein Micro-SD Slot, ein HDMI und ein USB Port sollen für die nötige Konnektivität sorgen. Obwohl das Gerät noch ein Prototyp ist (zum Glück, das Ding ist hässlich wie die Nacht dunkel), möchte man sowohl mobilen, als auch Heimkonsolen das Fürchten lehren, da Project Shield auch direkt mit dem Fernseher verbunden werden kann. Und was gibt’s über die Plattform zu wissen? “Es ist reines Android. Daran gibt es nichts Proprietäres; alle Anschlüsse sind nach Standards verbaut, die Plattform ist offen”, gab Jen-Hsun Huang von Nvidia bekannt. Multiplayerfähigkeiten und Verbindungsoptionen zu PCs werden noch bekanntgegeben.

0 Comments_

Log dich oben ein ODER erstelle hier in 5 Sekunden einen kostenlosen Account ODER hinterlasse deine Meinung einfach als Gast! Hallo, wir hassen Spam auch - deswegen gibt's bei uns keinen. Mailadressen sind uns egal. Wenn du aber dein Passwort vergisst, oder bei Gewinnspielen teilnehmen willst, brauchst du eine.