comboclash.com logo
Username Password

Metal Gear Rising: Revengeance Gameplay_

Metal Gear Rising: Revengeance Gameplay

Metal Gear Rising hat eine lange Geschichte hinter sich. Ursprünglich auf der E3 vor 4 Jahren angekündigt, war es lange Zeit still um den heiß ersehnten Titel geworden. Jetzt gibt es endlich mehr zu sehen.

Das Spiel wurde laut Serienvater Hideo Kojima einem jungen Entwicklerteam innerhalb Konami übergeben, welches MGS: Rising im selben Setting wie Metal Gear Solid 4 ansetzte. Das war die Grundlage für die (kaum spürbare) Entwicklung des frischen Games – das, und die Tatsache, dass man Menschen und Melonen zerschneiden konnte. Nach einigen Jahren Wartezeit kam… nichts.

Kojima hatte dem Team das Spiel “abgenommen” und es einem externen Unternehmen übergeben, die MGS: Rising vorantreiben sollten: Platinum Games – ihres Zeichens erfolgreich mit Bayonetta und MadWorld.

Platinum brachte frischen Wind in das verwahrloste Spiel und fügte hinzu, was fehlte: Action. Rasante Hack and Slash Action.
Ob das dem Spiel gut tut, kann man anhand der frisch aufgetauchten Gameplay Videos bewerten.

 

Wer nicht bis zum Release auf den neuen, härteren Raiden warten möchte, kann sich mit ihm ja schon mal in Playstation All Stars Battle Royale die Finger warm machen.

My dad thought it was ridiculously sweet, but always managed to take a taste essaysreasy.online/ or two of my piece of heaven in a paper cup

0 Comments_

Log dich oben ein ODER erstelle hier in 5 Sekunden einen kostenlosen Account ODER hinterlasse deine Meinung einfach als Gast! Hallo, wir hassen Spam auch - deswegen gibt's bei uns keinen. Mailadressen sind uns egal. Wenn du aber dein Passwort vergisst, oder bei Gewinnspielen teilnehmen willst, brauchst du eine.