comboclash.com logo
Username Password

Gaikai’s Webseite im neuen Look_

gaikai

Und die ist nicht nur stylisch, sondern verrät uns auch einiges über die Zukunft des Videospielens. Sony plant Großes mit dem neuen Dienst.

Der Kauf von Gaikai durch Sony war für viele überraschend, er kam aus dem Nichts – und deshalb wusste niemand auch so genau, was der Elektroriese mit dem japanischen Cloudgamingdienst anstellen würde und wie sehr dieser tatsächlich an der Technologie von Gaikai interessiert war. Sicher war man sich nicht, vermutet wurde aber der Einstz für das Streamen von ps1 und ps2 Spielen. Jetzt scheint die Katze aus dem Sack und die Webseite bringt Cloudgaming in Verbindung mit den größten Namen der Spielindustrie:

Die angehängten Bilder stammen von der neugestalteten Webseite von Gaikai und Zeigen Mass Effect, Killzone, Metal Gear Rising, Modern Warfare, Uncharted, inFamous und LittleBigPlanet.

Die Tatsache, dass viele der Spiele schon erhältlich sind, bzw sehr bald erscheinen, lässt ein ungefähres Zeitfenster für die Veröffentlichung vermuten. Auch verspricht man auf der Webseite, dass “bald mehr Informationen” folgen würden.

Könnte der Umbruch von physikalischen Speichermedien hin zum Cloudgaming noch in dieser Konsolengeneration passieren? Wann genau bleibt offen, klar ist jedoch, dass Sony mit Gaikai ein richtig starkes Zugpferd gefangen hat, mit dem sie für den kommenden “Konsolenkrieg” sehr, sehr gut vorbereitet sind.

0 Comments_

Log dich oben ein ODER erstelle hier in 5 Sekunden einen kostenlosen Account ODER hinterlasse deine Meinung einfach als Gast! Hallo, wir hassen Spam auch - deswegen gibt's bei uns keinen. Mailadressen sind uns egal. Wenn du aber dein Passwort vergisst, oder bei Gewinnspielen teilnehmen willst, brauchst du eine.

Deine Meinung als Gast



*